Reiki und Schamanismus

Reiki ist weder eine Religion noch ein Kult, 

sondern eine natürliche Heilmethode, die durch die universelle Lebensenergie die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren hilft.

Reiki bedeutet universelle Lebensenergie und ist eine uralte Heilmethode, die im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem christlichen japanischen Priester wieder entdeckt wurde.

Das Universum ist voll von unerschöpflicher endloser Energie. Der Reikigebende ist dafür Kanal und gibt diese Energie durch seine Hände an den Empfänger weiter. Die heilende Energie wird sofort an den zu Behandelnden weitergeleitet.

Reiki dient zur Aufrechterhaltung der Gesundheit und läßt sich täglich und in jeder Lebenslage anwenden. Es wird das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wieder hergestellt und hilft die Selbstheilungskräfte zu fördern.

Es gab durch Reiki schon Spontanheilungen, in anderen Fällen wurden schon körperliche und seelische Leiden, auch von chronisch und krebskranken Menschen sehr vermindert.